Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie ein Hyper-V Fehlinstallation berichtigen?

Mitglied: Flinxit

Flinxit (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2018 um 11:42 Uhr, 670 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Guten Tag allerseits,

Folgendes Konstrukt ist von mir zu berichtigen: Auf einem durchaus performanten Dell Server befindet sich ein 2012R2 Server mit AD und SQL Anwendungen. Zusätzlich leider auch eine Hyper -V rolle mit einer VM die Exchange 2013 hostet. Meinem Kenntnisstand nach eine unsupportete Konfiguration.

Es gibt leider auch Probleme mit der VM was ein Handeln jetzt endlich auch erforderlich macht.

Meine Idee wäre (da ich VMWare Fan bin )die beiden Server per Converter zu konvertieren und auf nem ESX als separate Maschinen zu hosten.
Nun hab ich in der Vergangenheit bereits einmal Schwierigkeiten gehabt, inbesondere den HYPER-V Host als solchen aufzulösen und als "Normalo" zu betreiben.

Aus dem Ärmel heraus würde ich jetzt:
- Voll Backup Server machen
- Exchange VM in VMWARE VDMK konvertieren
- Hyper-V rolle deinstallieren
- Host in VMWARE VDMK konvertieren
- testen ob alles läuft.


Was haltet ihr davon /hat jemand diesbezüglich Erfahrungen bzw Hinweise?

vg und vielen Dank Martin
Mitglied: Kraemer
15.05.2018 um 11:46 Uhr
Moin,

ich würde das anders machen - will dich aber nur darauf hinweisen, dass du, wenn du fertig bist, immer noch mindestens eine VM zu wenig hast.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
15.05.2018 um 11:56 Uhr
der sql müsste auch noch separat...aber das wäre ne mammutaufgabe. wie würde es denn besser gehen?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
15.05.2018 um 12:14 Uhr
Hi,
Zitat von Flinxit:
da ich VMWare Fan bin
Bewegen wir uns hier im professionellem Umfeld? Wenn ja, dann würde ich doch erstmal eine Kostenschätzung vornehmen, bevor ich einfach den Hypervisor ändere. Wenn Du auf dem anderen Blech auch einen Hyper-V aufsetzt, dann kannst Du die VM 1:1 übertragen, ohne irgendwas konvertieren zu müssen. Das spart Zeit und Risiko.

Wenn die VM drüben ist, dann könntest Du auf dem "alten" Server die Hyper-V-Rolle deinstallieren. Dann den Server per P2V als VM auf den "neuen" Hyper-V konvertieren. Wenn diese VM dann auch läuft (DC + SQL), dann könntest Du den "alten" Server platt machen und neu als reinen Hyper-V installieren. Dann die beiden VM zurück "schieben". Erst danach würde ich mir einen Kopp machen, wie ich DC und SQL trenne.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
15.05.2018, aktualisiert um 12:26 Uhr
@Flinxit:

Hallo.

Hhmmm, so richtig glücklich wirst Du meines Erachtens nur dann, wenn Du noch einen zweiten physischen Server hast, gleichgültig, welcher Hypervisor im Einsatz ist. Zumindest ein Leih-Server für die Zeit, bis alles wieder läuft, wäre sinnvoll.

Natürlich könntest Du das alles auf einem VMware-Host fahren, aber ob Du den derzeitigen AD-DC, der obendrein noch SQL ist und dazu noch Hyper-V (!) so richtig sauber und funktionierend in die andere Welt (VMware) kriegst, wage ich zu bezweifeln. Es wird, mangels zweiter physischer Maschine, an den "Umzugsarbeiten" scheitern.

Angenommen, Du hättest eine zweite physische Maschine (Leihserver als VMware-Host), könntest Du:

- darin einen Windows-Std-Server (2012, 2012R2, 2016) aufsetzen
- zum Domain-Member machen
- SQL installieren
- vom derzeitigen Host die DBs exportieren
- am neuen SQL importieren
- SQL am bisherigen Host deinstallieren
- SQL-Baustelle wäre damit schonmal erledigt, der derzeitige AD-DC hat jetzt nur noch den Hyper-V "zuviel"
- die Exchange-VM mit dem VMware-Konverter nach vmdk konvertieren ("V2V")
- auf den VMware-Host-Leihserver verpflanzen
- Exchange-VM auf dem bisherigen Host löschen
- Hyper-V-Rolle auf dem bisherigen Host deinstallieren
- jetzt ist der bisherige Host "sauber", kein SQL mehr, kein Hyper-V mehr (und darin kein Exchange mehr), jetzt isser nur noch AD-DC
- den bisherigen Host ebenfalls per VMware-Konverter nach vmdk konvertieren ("P2V")
- auf den VMware-Host-Leihserver verpflanzen, den bisherigen Host ausschalten (und so, wie er ist, nie mehr einschalten/hochfahren)
- bisherigen Host leeren/formatieren
- bisherigen Host mit VMware ESX(i) ausstatten
- alle VMs vom Leihserver auf Deinen Host zurück umziehen
- Leihserver zurückgeben

Das das an allen neuralgischen Punkten bzw. bei allen wichtigen Schritten zwischendurch immer wieder ein perfektes Backup braucht, dürfte klar sein .

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
15.05.2018 um 12:26 Uhr
hi,

danke für die antwort. es wird doch gar kein neuer Server angeschafft. lediglich die jetzige Konfiguration soll berichtigt werden. gerne auch mit einer separaten VM für den SQL Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
15.05.2018 um 12:32 Uhr
der zweite physische Server sollte kein problem sein. danke für die ausführlich Anmerkung.
eine Frage noch: wenn man auf dem Hyper-V host die Hyper-V rolle deinstalliert, gibt es dann keine Problem netzwerkseitig? Zur Zeit setzt ja alles auf dem virtuellen Netzwerkkarten des Hyper-V auf...
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
15.05.2018 um 12:33 Uhr
Zitat von Flinxit:
danke für die antwort. es wird doch gar kein neuer Server angeschafft. lediglich die jetzige Konfiguration soll berichtigt werden. gerne auch mit einer separaten VM für den SQL Server.
Du wirst dein Problem ohne zweiten Server nicht sauber aufgelöst bekommen! Wenn du das mit dem einen Server versuchst, musst du alles irgendwie sichern und wieder neu aufsetzen und darum betteln, dass das funktioniert. Gerade mit dem Exchange eine ganz gefährliche Geschichte.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
15.05.2018 um 12:34 Uhr
die beiden Server per Converter zu konvertieren und auf nem ESX als separate Maschinen zu hosten.
Das muss ich dann wohl missverstanden haben.
Aber wie sollte das dann gehen? Ich kenne nur den VMware-Konverter, wo beide gleichzeitig laufen müssen: Der zu konvertierende Computer (phys. oder VM) und der Ziel-ESX.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
LÖSUNG 15.05.2018, aktualisiert um 12:36 Uhr
Zitat von Flinxit:

hi,

danke für die antwort. es wird doch gar kein neuer Server angeschafft. lediglich die jetzige Konfiguration soll berichtigt werden. gerne auch mit einer separaten VM für den SQL Server.


Sage ich ja nicht, ich habe nicht von "Kaufen" oder "Anschaffen" geschrieben, es wäre aber sinnvoll, zumindest temporär, für ein paar Wochen bzw. solange, bis Du mit den Änderungen fertig bist, einen zweiten Server parat zu haben. Hast Du meinen Text überhaupt gelesen? Meines Erachtens kann es nur so funktionieren. Wenn Du das Schritt für Schritt so machst, kriegst Du die Kuh vom Eis.

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
15.05.2018 um 12:48 Uhr
Ich bin eben drüber gestolpert und sprech mal für die Kollegen;

Mal wieder gelöst, ohne die Lösung zu markieren und auf die Lösungen nicht einzugehen, da hilft man doch gerne ;)

Und mal wieder ein Dienstleister, der Jobs übernimmt, die er nicht kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Flinxit
15.05.2018 um 13:30 Uhr
ähem...ok..
leider hock ich nicht nur vor diesem Forum da ich ganz viele jobs mache die ich eigentlich nicht kann.
an dieser Stelle ein dickes dankeschön für diese kompetenten vorschläge. ich setz das jetzt auf "erledigt" und bitte die Verzögerung zu entschuldigen. für alle die es drauf haben , eine schöne woche!

lg martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V

Hyper-V: Kein Internetzugriff der Hyper-V Clients

gelöst Frage von wksadmmrHyper-V

Update Update Problem besteht nicht mehr. Ich habe, bevor ich diese Frage eingestellt habe, ziemlich an den VM's bzw. ...

Hyper-V

Hyper-V HCL?

gelöst Frage von BrennerleinHyper-V5 Kommentare

Hallo, ich habe hier eine Menge an HP Systemen die auf Virtualisierungshosttauglichkeit geprüft werden müssen. Dank VMware HCL ging ...

Hyper-V

IP-Adressierung Hyper-V

Frage von 113909Hyper-V4 Kommentare

Hallo, folgendes: Host (Windows 10 Pro) Server (Windows Server 2012 R2) mit Hyper-V virtualisiert. Ich möchte, dass der Host ...

Hyper-V

Hyper V Netzwerkprobleme

Frage von AngryDadHyper-V7 Kommentare

Hallo zusammen! Habe Probleme mit meinen VM´s unter Hyper V. zur Umgebung: Server IBM x3650 2x Broadcom NIC onBoard ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 15 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware16 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...